Ein Termin beim Vorstand der größten Tapeten-Firma Europas stand beim Besuch in Gummersbach auf der Tagesordnung. Neue Kollektionen und der Auf- bzw. Ausbau eines Vertriebssystems wurden besprochen.